• Booo

Die/der ideale Politiker/in.

So, wie man sich ihn wünscht und nie geliefert bekommt.


Erstellt am 10.11.2021 Verfasst von Dr.Jürgen Bodenseer

Der ideale Politiker, der allen Ansprüchen der Bürger gerecht wird, ist ein umfassend gebildeter Mensch, der zugleich aber nach Möglichkeit "einer von uns"sein sollte, also einer, der die Sprache des einfachen Mannes spricht.


Er kennt sich mit allen Gesetzen sowie im Labyrinth der Verwaltung glänzend aus, damit er jedem hilfesuchendem Bürger zu seinem Recht verhelfen kann, ist aber keinesfalls Beamter.


Das Einkommen des idealen Abgeordneten liegt nur geringfügig über dem Sozialhilfesatz. So ist es ihm ein Leichtes, für jedes Sportturnier in seinem Wahlkreis einen Pokal zu stiften, ganze Zeltfeste mit Freibier zu bewirten und jede Spendenaktion großzügig zu unterstützen.


Der ideale Politiker ist bei allen Plenarsitzungen und sonstigen Zusammenkünften nicht nur ständig anwesend , sondern glänzt auch durch frei vorgetragene, sachlich fundierte Reden zu jedem beliebigen Thema. Er hat aber trotzdem noch Zeit, vorsprechende Besucher und Gruppen jederzeit und ausführlich zu empfangen. Er nimmt an jedem Vereinsfest teil. Er schlägt keine Einladung aus und bleibt bis zum Ende jeder Veranstaltung, führt aber ein vorbildliches Familienleben und ist am Wochende ab 7 Uhr morgens für jedermann erreichbar. Daß er ein vorbildliches Familienleben führt, versteht sich dabei fast von selbst.


Der Traumpolitiker kämpft eisern für Recht und Gesetz, was er mit der Fähigkeit verbindet Schwarzbauten und Gesetzesumgehungen nachträglich genehmigen zu lassen. Er sorgt dafür, daß Umgehungenstraßen gebaut werden, ohne daß dabei auch nur ein Grashalm oder eine Pfütze ( Biotop) beschädigt werden. Er übernimmt bereitwillig Ehrenämter in dutzenden Vereinen und andere Aufgaben in Organisationen, hütet sich aber vor jeder Ämterhäufung.




21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen